Reha- und Präventionszentrum Parkhotel

Bad Bocklet

Kur im Parkhotel in Bad Bocklet

Das Parkhotel am Rehabilitations- und Präventionszentrum liegt ruhig und zentral. Zur einen Seite befindet sich das Parkhotel am Waldrand, zur anderen Seite liegt es nur etwa 500 Meter von der Ortsmitte entfernt. Die Lage ermöglicht einen herrliche Panoramablick über das Tal.

Wer das Präventionszentrum von Bad Bocklet betritt, sieht als erstes sein modernes Gesicht. Großzügige Aufenthaltsräume, modernisierte Therapieabteilungen und ein Bewegungsbad sorgen für einen angenehmen und erfolgreichen Kuraufenthalt. Während Ihres Aufenthalts wohnen Sie im Parkhotel in gemütlichen Einzel- und Doppelzimmern. Es wird kein Zuschlag für Einzelzimmer erhoben.

Im Parkhotel können Sie Ihre Freizeit individuell und abwechslungsreich gestalten. Die im Präventionszentrum befindliche Balthasar-Neumann-Therme mit Heilwasser aus Deutschlands stärkster Stahlquelle ist mit Sicherheit eines der Highlights unter den Freizeit- und Erholungsangeboten im Parkhotel. Sie bietet wechselnde Farbspiele, dazu gibt es Klangeinspielungen, von beruhigend bis belebend, die in jedem Falle die Sinne anregen. So genanntes juweliertes Wasser steht Ihnen in der Wellness-Oase kostenlos zur Verfügung. Das ist Wasser, das über Kristalle läuft und dadurch zur Veränderung der Kristallstruktur des Wassers führt.

Sie können sich im Parkhotel zwischen Römischem Dampfbad, Biosauna oder Finnischer Sauna entscheiden. Ein großer Freiluftbereich dient der Abkühlung. Etwas ganz spezielles bieten die Erlebnisduschen. Hier stehen Ihnen ein Regenwald-Programm ebenso wie Gewitterregen, Sprühnebel, Tropenregen, Kalter Guss oder der Kaltwasserschwall zur Auswahl. Abgerundet wird die Therme durch ein großes Stahlwasser-Hallenschwimmbad bei einer konstanten Wassertemperatur von 30°C.

Absolute Ruhe finden Sie im Ruheraum des Parkhotel. Er ist durch eine doppelte Tür vom Kernbereich getrennt, hat keine Lautsprecher, nur mattes Licht und wird mit unterschiedlichen Düften versorgt. An der Decke ist ein Sternenhimmel installiert. Durch die direkte Nachbarschaft zur Klinik können Sie auch auf ein umfangreiches medizinisches Angebot zurückgreifen.

Zur Vollpension im Parkhotel gehören ein reichhaltiges Vital-Frühstücksbuffet, ein Mittagessen als 3 Gänge-Menü (tägliche Auswahl aus drei Menüvorschlägen) und ein Abendessen als Buffet oder als 4-Gänge-Menü.

Jede Woche findet ein Kurkonzert im Parkhotel statt. Lauschen Sie täglich Kurmusik im Kursaal von Bad Bocklet. Außerdem wird jede Woche eine Kurgastwanderung ab dem Parkhotel nach Bad Bocklet und Umgebung angeboten. Die kostenfreie Busverbindung bringt Sie von Bad Bocklet nach Bad Kissingen. Des weiteren steht Ihnen die Kneipp Anlage im Kurgarten von Bad Bocklet zur Verfügung.

Parksanatorium Bad Bocklet GmbH & Co. KG
Frankenstr. 36 | 97708 Bad Bocklet

häufige Suchbegriffe:
  • Parkhotel Bad Bocklet
  • Präventionszentrum Bad Bocklet
  • Präventionszentrum Parkhotel
  • Rehabilitationszentrum Bad Bocklet
  • Rehabilitationszentrum Parkhotel

Kuren im Reha- und Präventionszentrum Parkhotel

Weihnachten und Sylvester

Herz-Kreislauf-Kur

Bad Bocklet

Das Bayerische Staatsbad mit Deutschlands stärkster Stahlquelle liegt in einer Saaleschleife, zehn Kilometer nördlich von Bad Kissingen.

In harmonischer Umgebung, mit Blick auf die Berge der Franken, löst sich die Anspannung des Alltags förmlich in Luft auf. Das Grün in und um Bad Bocklet leuchtet besonders intensiv und die Farbenpracht des Kurgartens ist die reine Augenweide. Die Ruhe, die Trinkkuren und die Bäder zeichnen Bad Bocklet besonders aus.

Dieses ländliche Paradies mit einem abwechslungsreichen Freizeitangebot liegt mitten in Deutschland. Es ist wie so oft: Das Gute liegt ganz nah!